Wenn es neue Fenster sein müssen

Jeder Hausbesitzer weiß, dass irgendwann der Zeitpunkt für neue Fenster gekommen ist, meistens ist das nur einmal der Fall, doch Fenster die heute bereits 20 Jahre oder älter sind, erfüllen schon nicht mehr die energetischen Ansprüche, die in der heutigen Zeit gefordert werden. Darum sollte bei der Suche nach neuen Fenstern auf einige Dinge geachtet werden.

Alte Fenster sollten schon aus Kostengründen schnell erneuert werden und nicht erst, wenn eine Scheibe kaputt ist oder ein Einbrecher es allzu leicht haben würde. Bei der Auswahl sollten gleich dreifach verglaste Fenster ins Auge gefasst werden, denn die haben die meiste Einsparenergie, nicht nur bei den Heizkosten.

Weiterlesen

Die Moderne einziehen lassen

Zur Modernisierung eines Ein- oder Mehrfamilienhauses zählt man ein breites Spektrum von Möglichkeiten. Dabei liegt der Fokus vor allem auf Zielsparen durch alternative Energien, wie beispielsweise der Solarenergie. Um Stromkosten zu senken, lohnt Anfangs eine etwas höhere Investition, um langfristig durch die Kraft der Sonne einiges an Sparpotenzial zu entwickeln. Jede Methode, um ein Stück weit von profitorientierten Konzernen unabhängiger zu werden, sollte bei einer Modernisierung der eigenen vier Wände stets in Betracht kommen.

Zumal man bei Solarstrom meist die Option besitzt, einen Teil des nicht selbst benötigten Stroms an jeweilige und einschlägige Netzbetreiber zu verkaufen. Somit entwickeln sich nicht nur Reserven durch weniger Stromkosten, man erzielt sogar langfristige Rendite an der vorausschauenden Investition.

Weiterlesen

Der richtige Putz für die Fassade

Der Frühling hat an die Tür geklopft und das schöne Wetter ist verlockend, um endlich etwas am Haus zu machen. Der Garten ist schon frühzeitig hergerichtet, doch wie sieht die Fassade am Haus aus. Aller Jahre wieder muss auch ab und an die Fassadenfarbe erneuert werden. Fassadenschäden deuten schnell darauf hin dass ein neuer Fassadenputz her muss.

Soll der Putz der Fassade am Haus erneuert werden, dann gibt es einige Auswahlkriterien die man beachten sollte. Beachten Sie bitte das Sie bei der Auswahl besonders darauf achten sollten welchen Putz Sie nutzen. Die Produktauswahl an Putzsorten ist groß. Zu bedenken ist, dass jede Sorte an Putz vorteilhafte und nachteilige Eigenschaften aufweist.

Baustellenmörtel ist nicht geeignet

Es ist ganz normal, dass der Putz nach einigen Jahren Rissschäden aufweist und anfängt von der Wand zu fallen. Sind Fassadenschäden da, sollten Sie mit der Putzerneuerung nicht mehr lange warten. Früher verwendete man Baumörtel für die Fassade. Heute ist er jedoch nicht mehr gern gesehen. Nutzung findet der Baumörtel heute noch bei Denkmälern.<!–more–>

Mineralische und Kunstharzmörtel vertragen sich nicht

Möchte man den Putz ausbessern, dann empfehlen Fachleute einen mineralischen Putzmörtel zu verwenden. Die Begründung dafür ist, dass dieser Wandputz Regenfeuchtigkeit, an die Natur wieder abgibt. Das ist ein positiver Vorteil, denn die Fassadenwand bleibt trocken.

Auch der Kunstharzputz kann einige Eigenschaften bieten. Einige Vorteile sind unter anderem die lange Lebensdauer und die gute farbliche Haftbarkeit. Jedoch kann es bei zu hoher Nässe, dazu führen, dass der neue Putz abplatzt. Zu beachten sei, dass die einzelnen Kunstharzmörtel und mineralischen Putzarten sich nicht vertragen. Tragen Sie den neuen Hausputz erst auf, bevor Sie den neuen Fassadenputz auftragen.

Lotuseffekt als Eigenschaft

Viel Putzhersteller werben Kunden mit Eigenschaften wie dem Lotuseffekt. Grundsätzlich sind solche Bedingungen nichts Negatives, aber sie bringen auch Ihre Nachteile. Die Lebensdauer der Hausfassade wird dank des Lotuseffekt gestreckt. Der Nachteil ist jedoch das sich die Fassade nicht mehr selbst reinigen kann.

Weiterlesen

Simpel und ohne Stress Immobilie verkaufen

Eigentlich ist ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung der Traum der meisten Menschen, den sie sich im Laufe ihres Lebens früher oder später einmal erfüllen möchten. Doch wie das Leben so spielt, kann es aus den unterschiedlichsten Gründen irgendwann doch erforderlich werden, sich von der eigenen Immobilie zu trennen – ein Jobwechsel der einen Umzug in eine andere Stadt erforderlich macht, ein Todesfall in der Familie, eine Trennung, die Gründe können vielseitig sein. Gemein haben aber alle Immobilienbesitzer dabei, dass sie natürlich für ihr Haus oder ihre Wohnung einen möglichst guten Preis erzielen wollen.

Ob mit oder ohne Makler, ein Immobilienverkauf kann aufwendig sein

Ob man sich nun dafür entscheidet, einen Makler mit dem Verkauf zu beauftragen, oder alle Aufgaben alleine erledigen möchte, bleibt letztlich jedem selbst überlassen. Das Internet macht es möglich, seine Immobilie schnell einem möglichst großen potentiellen Käuferkreis zugänglich zu machen. Wo man früher die Regionalzeitung brauchte, können sich heute selbst Interessenten aus einer anderen Stadt oder aus dem Ausland schnell einen Überblick über verfügbare Angebote machen.

Weiterlesen

Die passende Mülltonnenbox zum Grundstück finden

Besticht durch ihre Optik – die Mülltonnenbox aus Edelstahl

Mülltonnenverkleidungen, auch Mülltonnenboxen genannt, dienen in erster Linie dazu, auf dem eigenen Grundstück ein ordentliches Erscheinungsbild zu hinterlassen. Dabei spielt es dann keine große Rolle, wo die Tonnenverkleidung ihren festen Platz findet. Denn je nach Verwendungszweck, findet sich immer die passende Mülltonnenverkleidung. So stört durch das ordentliche Verstauen der Mülltonnen nichts das gepflegte Erscheinungsbild des Grundstücks. Ein besonderer Allrounder unter diesen Aufbewahrungsorten, ist die Mülltonnenbox aus Edelstahl. Sie kann aufgrund ihrer Zahllosen Gestaltungsmöglichkeiten sowohl in einem Garten, als auch in Haus nähe ihre Verwendung finden. So wirkt sie auch durch ihre glänzende Oberfläche äußerst ansehnlich und edel und wertet durch diese Optik ein Grundstück zudem auf.

Ebenfalls sehen die Mülltonnenboxen aus Edelstahl durch den leichten Reinigungsaufwand immer gepflegt aus. Da das verwendete Material kaum anfällig für Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee und Wind ist und zudem keinen Rost ansetzt, ist es bei vielen Hausbesitzern die erste Wahl in Sachen Mülltonnenverkleidung.So kann man die unansehnlichen Mülltonnen schnell und praktisch in einer solch optisch ansprechenden Box verstauen. Trotz allem bleiben auch bei einer Edelstahl Mülltonnenbox die Tonnen leicht zugänglich. Besonders praktisch ist aber auch, dass die Edelstahl Variante ebenfalls wie alle anderen Boxen, auch große Tonnen mit 240 Liter Fassungsvermögen unterbringen kann.

Weiterlesen

Regenwasser nutzen!

Auch wenn das Nass vom Himmel kostenlos ist, so ist es doch besonders wertvoll. Viele Hausbesitzer stellen bereits Regenwassertonnen auf, um das Wasser zu sammeln und zum Gießen der Blumen und weitere Gartenarbeiten zu nutzen. Doch Regenwasser lässt sich noch weitaus vielseitiger nutzen.

Regenwasser im Haushalt verwenden

Der Großteil des Wasserverbrauchs im Haushalt wird durch die Toilette generiert. Täglich werden hier etwa 33 Liter heruntergespült pro Person. Hierbei handelt es sich um sauberes Trinkwasser, das im Prinzip viel zu schade und letztlich auch kostenintensiv ist, um im Abfluss der Toilette zu landen. Um hier Kosten einzusparen, kann prinzipiell eine Regenwassernutzungsanlage in Frage kommen.

Weiterlesen